Mitgliedervorstellung

Diese Seite ist noch im Aufbau - es haben sich noch nicht alle Vorgestellt...

Du möchtest auch ein Teil des Teams werden? Melde dich einfach bei uns.

Sven und Peter

Heute wollen wir Euch unsere Schirrmeister Sven & Peter vorstellen. Auch wenn die Bezeichnung „Schirrmeister“ eher altertümlich ist, sind die Aufgaben immer noch die Gleichen. Sven & Peter kümmern sich darum, dass die Fahrzeuge und Einsatzmaterialien regelmäßig gewartet und überprüft werden. Hierzu werden sie einmal die Woche von einer Vielzahl an Mitgliedern des Löschzuges unterstützt. Des Weiteren kümmern sich Sven & Peter darum, dass die Einsatzmaterialien nach abgearbeiteten Einsätzen gesäubert und die Fahrzeuge wieder ordnungsgemäß bestückt werden.

Peter ist bereits seit 1992 ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Essen Werden. Mit damals 14 Jahren trat Peter zunächst in die Jugendfeuerwehr ein und wurde anschließend, mit damals noch 17 Jahren, in die aktive Wehr übernommen.

Sven hingegen ist erst 2016 im Alter von 33 Jahren als Quereinsteiger zu uns in die Einheit gekommen.

Sophie, Nicole und André

„Tausche Schwestern gegen Feuerwehrauto “

Heute stellen wir euch die drei Geschwister (v.l.n.r.) André, Sophie und Nicole vor. Schon im frühen Kindesalter wäre André dazu bereit gewesen seine beiden Schwestern gegen ein Feuerwehrauto zu tauschen. Da die Eltern dies jedoch nicht zuließen, musste er sich zunächst mit der Jugendfeuerwehr zufrieden geben. Erleichtert, dass er dort Ruhe vor seinen Schwestern hatte, ging er glücklich und zufrieden jede 2. Woche zum Übungsdienst.

Wie auf dem Bild zu erkennen ist, war die erhoffte Ruhe nicht von langer Dauer, da beide Schwestern ihrem großen Bruder in die Jugendfeuerwehr folgten. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres sind die Geschwister nach und nach in den aktiven Löschzug übergetreten. Seit 2014 ist das Geschwistergespann ein wesentlicher Bestandteil unseres Löschzuges.

Wir danken euch dreien ganz herzlich für euer ehrenamtliches Engagement und dafür, dass ihr unseren Löschzug mit euren neckischen Sprüchen bereichert!

Tim

Auf Heimflug zur FF Werden

Heute stellen wir euch unseren Studenten Tim vor. Tim ist 2014 in die Jugendfeuerwehr eingetreten und mit Vollendung des 18. Lebensjahr in die Freiwillige Wehr übergetreten. Auf Grund seines anstehenden Studiums im Fachbereich Luftfahrtsingenieurswesen verschlägt es ihn nach München. Trotzdem wird er weiterhin ein Teil unseres Löschzuges bleiben und uns bei Besuchen in der Heimatstadt unterstützen.

Wir wünschen dir alles Gute für dein Studium und freuen uns dich hin und wieder für eine kurze Zeit bei uns an der Wache begrüßen zu dürfen!


Fabio und Fabian

„F&F bei der FF Werden“

Heute stellen wir Euch Fabio (links)und Fabian (rechts) vor. Fabian ist schon bereits seit 2008 ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Werden. Bedingt durch unseren alljährlichen Tag der offenen Tür, die er schon als kleiner Junge besucht hatte, hat sich Fabian dazu entschieden in die Jugendfeuerwehr einzutreten. Nach seinem 18. Geburtstag ist Fabian in die aktive Wehr übergetreten.


Fabio hingegen ist erst seit kurzem ein Mitglied unserer Wehr. Obwohl sich Fabio schon immer für die Feuerwehr interessiert hat, hat er selbstständig nie den Schritt gemacht sich eine Freiwillige Feuerwehr anzuschauen. Bedingt durch einen Kommilitonen, der sich bei einer anderen FF ehrenamtlich engagiert, hat er den Entschluss gefasst sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren. Seit 2018 ist er ein aktives Mitglied unserer FF.


Wir danken euch beiden ganz herzlich für euren ehrenamtlichen Einsatz!


Stephan, Daniel G. und Daniel K.

"Die Gipfelstürmer"

Heute stellen wir Euch v.l.n.r. Stephan, Daniel G. und Daniel K. vor.


Durch unseren alljährlichen Tag der offenen Tür wurde das Interesse von Stephan an dem Tätigkeitsbereich der Feuerwehr geweckt. Mit damals 10 Jahren ist Stephan in JF eingetreten. Inzwischen hat Stephan sein Hobby zum Beruf gemacht und ist bei der Berufsfeuerwehr Oberhausen tätig.


Bei den beiden Daniels war der Weg zur Jugendfeuerwehr familiär vorbestimmt. Bedingt dadurch, dass die Oma von Daniel K. eine langjährige Spenderin für die JF Werden war, wurde das Interesse von Daniel an der Feuerwehr geweckt. Aus diesem Grund hat er sich dazu entschieden in die JF einzutreten. Bei Daniel G. hingegen war der Vater hauptberuflich Feuerwehrmann, wodurch er bereits als kleines Kind viele Berührungspunkte mit der Feuerwehr hatte. Als er alt genug war wurde er ein Mitglied der JF Werden.


Sowohl Stephan als auch Daniel K. und Daniel G. sind mit Vollendung des damals noch 17. Lebensjahres in die aktive Wehr übergetreten.

Fun Fact: alle drei kennen sich schon ziemlich lange, da sie alle gemeinsam in der Jugendfeuerwehr waren.


Wir danken euch dreien ganz herzlich für euer ehrenamtliches Engagement!

Jan, Joschi, Tobi und Björn

„Die vier aus’m Gummiboot“


Weiter geht es mit unserer Vorstellungsrunde. Heute stellen wir Euch v.l.n.r. Jan, Joschi, Tobi und Björn vor.


Björn ist seit 1993 ein Mitglied unseres Löschzuges. Im Alter von 11 Jahren wurde Björn laut eigener Aussage auf eine liebe Art und Weise „rekrutiert“. Anschließend ist er in die aktive Wehr übergetreten und ist mittlerweile seit vielen Jahren hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr Essen tätig.


Sechs Jahre später, im Jahr 1999, ist Joschi aus eigenem Interesse in die Jugendfeuerwehr eingetreten. Auch er ist mit Vollendung des 17. Lebensjahres in die FF übergetreten. Trotz seinem Übertritt in die aktive Wehr ist Joschi der Jugendfeuerwehr immer treu geblieben. Zunächst war Joschi nur ein Betreuer der JF, inzwischen ist er zusätzlich noch der Leiter unserer Jugendfeuerwehr und übernimmt die anfallenden administrative Aufgaben.



Den kleinen Tobi hat die Feuerwehr schon immer fasziniert, so dass er 2002 im Alter von 12 Jahren in die Jugendfeuerwehr eingetreten ist. Auch bei ihm folgte im entsprechenden Alter der anschließende Übertritt in die Freiwillige Feuerwehr. Seit kurzer Zeit ist auch er hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr Essen als Feuerwehrmann tätig und hat sich damit seinen größten Wunsch erfüllt.


Als letztes aus der Runde stellen wir Euch unseren Jan vor. Jan war im Gegensatz zu den drei anderen nicht in der Jugendfeuerwehr und kam als Quereinsteiger zu uns. Ihm wurde das Ehrenamt Feuerwehr von Freunden schmackhaft gemacht, weshalb er sich dazu entschlossen hat, dem Ganzen eine Chance zu geben. Mittlerweile ist Jan schon seit 10 Jahren ein fester Bestandteil unseres Löschzuges.


Nicht nur bei der Feuerwehr beweisen die vier ständig Teamgeist. Auch im privaten Bereich kann man die vier oft gemeinsam antreffen.


Wir danken euch vieren ganz herzlich für euer ehrenamtliches Engagement!

Birgit und Anika

"Frauenpower bei der FF Werden"


Heute stellen wir Euch unsere beiden Powerfrauen Birgit (links) und Anika (rechts) vor.


Anikas Weg zur Feuerwehr war bereits als kleines Kind vorbestimmt. Bedingt durch Anikas Papa, welcher der Löschgruppenführer der FF Dilldorf ist, hatte Anika schon früh Berührungspunkte mit der Feuerwehr. Bedingt durch ihren Nachbarn, der lange Zeit Betreuer unserer Jugendfeuerwehr war, kam Anika zur JF und hat anschließend in die Einsatzabteilung gewechselt.


Birgit hingegen ist zufällig zur Feuerwehr gekommen. Eigentlich ist Birgit gelernte OP Schwester, welche später zur Werkfeuerwehr des Universitätsklinikums in Marburg gewechselt hat. Bedingt durch den beruflichen Wechsel ihres Mannes im Jahre 2018 ist Birgit nach Essen gezogen und unserer FF Einheit beigetreten. Wir freuen uns dich nun schon seit drei Jahren in unserem Löschzug zu haben.


Wir danken euch beiden ganz herzlich für euer ehrenamtliches Engagement!